Fortbildungen

Im Schreibunterricht die Kreativität und Persönlichkeit von Schüler/innen durch intrinsische Motivation und simple Schreibtechniken fördern

KBS0054, Abrufveranstaltung für jeden Ort, 00:00-00:00 Uhr<br/>Dr. Sönke Zankel, Jan Hansen

Kreativität ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die Schüler im Arbeitsmarkt der Zukunft vorweisen müssen. Die Frage ist, wie lässt sich Kreativität im Schreib- und auch im normalen Unterricht fördern? Mithilfe einfacher Kreativitäts- und Schreibtechniken, die problemlos in jeden Unterricht eingebaut werden können, kann das Interesse der Schüler geweckt und die intrinsische Motivation angeregt werden.
Die Fortbildung widmet sich der Frage, wie Kulturelle Bildung in Form von Literatur- und Schreibunterricht gewinnbringend im Schulalltag eingesetzt werden kann. Die in der Fortbildung vermittelten Methoden sind praxisorientiert ausgerichtet, so dass sie sofort im eigenen Unterricht angewendet werden können. Es werden Bezüge zu den gesellschafts-wissenschaftlichen und ästhetischen Fächern hergestellt. Außerdem können optional eine curriculare Integration sowie eine mögliche Anbindung an die Fachanforderungen des Faches Deutsch aufgezeigt werden (2. KURS).
Schreibunterricht bietet die Möglichkeit, das Tor zur Kreativität und Persönlichkeit bei Schülern zu öffnen. Neben anschaulichen Praxisbezügen, konkreten Beispielen aus Projekten, Methoden und Materialien wird es die Gelegenheit geben, die Kreativitätstechniken und Methoden in der Fortbildung selbst zu erproben, so dass sie direkt im eigenen Unterricht angewendet werden können. Nach einer Erprobung im eigenen Unterricht erfolgt eine Anschluss-veranstaltung und Reflexionsphase mit weiterem Input, der individuell mit den Teilnehmern abgestimmt werden kann.

Sitzung 1:
-Impulsvortrag zur Schreibforschung und Darlegung der Problemfelder
-Vermittlung von Kreativitätstechniken
-Erprobung der Methoden & ggf. Anknüpfungsmöglichkeiten an die Fachanforderungen (Handout & Materialien)

Sitzung 2:
-Reflexion & Erfahrungsaustausch nach Anwendung der Methoden im eigenen Unterricht
-Methodenfeinschliff
-Vertiefung Methoden & Grundlagen des Schreibhandwerks (Aufbaukurs Mittel- und Oberstufe)

Referenten

Dr. Sönke Zankel, Jan Hansen

Standort

Abrufveranstaltung für jeden Ort