Neukirchen 2016 - Emil-Nolde-Schule

Summ, summ, su…die Bienchen bleiben stumm

Ziel des Projektes  "… summ summ su…, Bienchen bleiben stumm"

„Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben; keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr...“ Albert Einstein
In dem Tanztheaterprojekt wird die Bedeutung der Biene gemeinsam mit den SchülerInnen hinterfragt und reflektiert. Sie begeben sich auf eine Forschungsreise, werden sensibilisiert für nachhaltiges Verhalten, um sich dauerhaft ein gutes Leben in intakter Umwelt zu sichern. Dabei erkennen sie Abhängigkeiten zwischen Naturschutz, wirtschaftlichem Denken und sozialer Verantwortung.

Ablaufplan

Zeitraum: Schul-Projektwoche von 11.07-14.07.2016
4 Tages Workshops: gesamte Stundenzahl – 32 Std. aktive Workshop-Tätigkeit,
8 Stunden Workshop pro Tag mit Eltern (täglich 2 Stunden),
8 Stunden Vorbereitung

Im Rahmen der Projektwoche an der „Emil Nolde Schule“ in Neukirchen vom 11.06-14.06.2015 möchten wir 4 Tages-Workshops inklusive der abschließenden öffentlichen Aufführung auf dem Außengelände und in der Aula der Schule veranstalten.

1. Tag

Die Schüler und Team treffen sich am Naturkundemuseum Niebüll, Input und anschl. Arbeit am Thema, Forschen auf vorgegebenen Internet Sites,
Entwicklung der Story-Line mit Kindern und Jugendlichen, anschl. Probe, Filmen. Tanztheater Erzählform: Prolog -Endzeitszenarien - Utopien – Visionen - Epilog
19:00-21:00 Uhr: Gespräch und interaktives Workshop mit Eltern

2. und 3. Tag

ganztägige Arbeit an unserem Tanztheater: Warmup, szenische Arbeit, Filmaufnahmen und Feedback Runden. 
19:00-21:00 Uhr: Gespräch und interaktives Workshop mit Eltern

4. Tag

Warmup, szenische Arbeit am Tanztheater
14:00 Uhr: Generalprobe der Aufführung (mit Videoprojektionen)
16:00 Uhr: Aufführung „Summ, summ, su...die Bienchen bleiben stumm“

anschließendes Gespräch mit Schülern, Eltern und dem Publikum

Projektabschluss/Dokumentation

Aufführung „Summ, summ, su...die Bienchen bleiben stumm“ anschließendes Gespräch mit Schülern, Eltern und dem Publikum
Dokumentationsform:Fotos und Videomitschnitte aus den 4 Projekttagen, Erstellung eines Videotrailers.

Hauptansprechpartner

Stela Korljan (Tanzpädagogin, Choreographin und Regisseurin) noborderscompany.de
Uwe Thomsen (Projektleitung, Fachlehrer) emil-nolde-schule.com

Weitere Mitwirkende

Carl-Heinz-Christiansen, nkm-niebuell.de

Rahmenbedingungen

Bühne oder eine andere geeignete Aufführungsmöglichkeit, Tanzpädagogin/Choreographin/Regisseurin, Fachlehrer, Umweltpädagoge, Filmemacher aus Schülerschaft, Projektionsfläche, Musikanlage, nach Möglichkeit Beleuchtungsanlage, Camcorder

Gruppengröße: 20-30 SchülerInnen, kann aber auch davon abweichen

Zeitumfang: 48 Gesamtstunden, 4 Tage á 10 Stunden und 2 Stunden je Tag Elternarbeit