Erfolgreiches Programm geht weiter

Neuauflage der "KulturKiste" - kulturelle Bildung kostenfrei für analoge und digitale Kurzprojekte

24.09.2022 - Die Kulturkiste bietet die Möglichkeit, auch unter schwierigen schulischen Bedingungen der Querschnittsaufgabe der kulturellen Bildung in zahlreichen Schulfächern gerecht zu werden. Wegen des großen Erfolges und der leichten, kostenfreien Buchbarkeit durch die Schulen, ist die Neuauflage noch bis Ende des Jahres 2022 buchbar.<br /> Alle Informationen finden Sie hier:

Aktualisierte Kulturkiste bis Dezember 2022

Die KulturKiste – kostenlose Workshopangebote der Kulturellen Bildung

Mai 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Brief stelle ich Ihnen die Kulturkiste vor – eine Kiste vollgepackt mit Angeboten der Kulturellen Bildung.

Mit der KulturKiste kommt Abwechslung in den Unterricht. Sie bietet die Möglichkeit, auch unter den derzeit schwierigen schulischen Bedingungen der Querschnittsaufgabe der Kulturellen Bildung in zahlreichen Schulfächern gerecht zu werden.

Die KulturKiste enthält…

… fertige Workshops, die Kulturschaffende mit Ihren Schüler*innen durchführen
… ausschließlich Angebote, die für die Schulen kostenfrei sind
… etwas für alle Klassenstufen
… Ideen der Kulturvermittler*innen des Landes Schleswig-Holstein und anderer professioneller Kulturschaffender

Öffnen Sie die KulturKiste für Ihre Schule mit einem Blick in die Kurzübersicht und lesen Sie unten unter Download noch einmal ausführlichere Beschreibungen. 

Wenn Sie Angebote buchen möchten, schreiben Sie bitte direkt an die Kulturschaffenden und vereinbaren Sie mit ihnen Termin und Details. Setzen Sie dabei bitte Klaus Müller ins CC: Klaus.Mueller@bimi.landsh.de

Um die Abrechnung mit dem Ministerium kümmern sich die Kulturschaffenden - ein niedrigschwelliges Angebot für Sie und das noch bis Juli 2022. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Angebote der KulturKiste an Ihre Schule holen!

Mit freundlichen Grüßen

die Kreisfachberaterinnen und Kreisfachberater für Kulturelle Bildung des Landes Schleswig-Holstein




Die KulturKiste

Kurzübersicht Angebote Kulturkiste, Stand Mai 2022

Bitte schauen Sie auch im Download-Bereich unten  in die vertiefenden Einzelbeschreibungen der Angebote. Dort beschreiben die Künstler*innen selbst ihre Angebote und sie finden auch Angaben zur Vita der Anbietenden.

Nr.

Name

An­bieter*in

Alter/Klassen-
stufe, ggf. Schulart

Fächer­bezug

Kurzbeschreibung u.a.

1.                  

Workshop: Wie mache ich ein gutes Bewer­bungs­foto?

 

Fran­zis­ka Oster­mann

Klasse 10 –13

 

Kunst, Medien, Deutsch, alle

In Zeiten von Corona kann ein Bewerbungsfoto zu einem kleinen Hindernis werden. In diesem Workshop lernen die SchülerInnen, wie sie selbst mit einfachen Mitteln zu Hause ein Portrait von sich aufnehmen.

2.                  

Wörter biegen – Eine kreative Analyse der Anatomie der deutschen Sprache

 

Franziska Ostermann

Klasse 4 – 13 (wird individuell angepasst)

Kunst, Medien, Deutsch, Philo­sophie

 

Mittels einfacher kreativer Methoden werden die Schüler*innen angeleitet, Wörtern auf eine neue Weise zu begegnen und sie in unbekannten Konstellationen zu einander zu stellen. So wird ein neuer Blick auf etwas Bekanntes gelegt. Entstehen sollen kleine Texte oder Gedichtformen.

3.                  

Workshop und Vortrag: Wie studiert man eigentlich an einer Kunsthoch­schule?

 

Fran­ziska

Oster­mann

Klasse 10 – 13

(v.a. Kunst­profile)

Kunst, Medien, Deutsch, Philosophie

Ist ein Interesse an einem Kunststudium vorhanden? Welche Fachrichtung wäre die richtige? Wie ist der Weg dorthin? – Angefangen mit dem Wunsch studieren zu wollen, über die Mappe, die Aufnahme­prüfung, über das Grund­studium bis hin zum Abschluss.

4.                  

Workshop und Vortrag: Wie wird man eigentlich Künstler*in?

Fran­ziska Oster­mann

Klasse 8-13

Kunst, Medien, Deutsch, Philosophie, Englisch (Vortrag wird wahl­weise auf Englisch gehalten)

 

Mittels eines offenen Vortrags, der gerne von Fragen begleitet und geformt werden darf, erzähle ich von meinem Weg zur Kunst. Über mein Studium der Fotografie, über die Wege aus Kiel heraus, über Lebens­wege, über Aus­stellungen und den beruflichen Alltag zwischen Förderanträgen und kreativem Schaffen.

5.                  

Out of my Box –digitales Kunstprojekt

 

San­dra Han­sen

ab Klasse 9

Kunst, Deutsch, Theater, Musik, Philo­sophie, evtl. auch Englisch

Unter dem zentralen Thema „Wenn Corona geht, was bleibt?“ setzen Schüler*innen sich künstlerisch auseinander mit den Auswirkungen der Corona Pandemie auf ihre persönliche Lebenswelt, ihr Lebensgefühl, ihre Zukunftsvorstellungen, Hoffnungen und Ängste im Kontext der Pandemie.

6.                  

#Stadtsache: Schule findet Stadt

Barba­ra von Cam­pe

ab Klasse 5, alle Schul­typen

Kunst, Deutsch, Geschichte

In dieser Fortbildung lernen die Schüler*innen auf Beson­derheiten vor ihrer eigenen Haus­tür zu achten, zu doku­men­tieren und Vorstellungen für die Wiederbelebung des öffentlichen Raumes „nach Corona“ zu entwickeln.

Um trotz pandemiebedingter Vereinzelung gemeinsam arbeiten und Stadt/Ort erkunden zu können, nutzen wir die App #stadtsache.

7.                  

Corazon heißt Herz

Han­nah Rau

alle Klassen­stufen, wird individuell angepasst

Deutsch und fächer­übergrei­fend

Dieses Projekt zielt auf die schriftliche Verarbeitung der Krisenlage für die Schüler*innen. Ziel ist, mit Mitteln des kreativen und therapeutischen Schreibens Ängste und Sorgen zu formulieren und Problemlösungen schreibend allein und in der Gruppe zu erarbeiten.

8.                  

Slam it! – Slam-Poetry für alle

Han­nah Rau

alle Klassen­stufen, wird individuell angepasst

Deutsch, Englisch und für alle Fächer (z.B. Science-Slam)

Witzige Impulse und kleine Übungen als Warm-Up motivieren die Schüler*innen selbst Slam-Poetry zu schreiben. Vielleicht gibt es später einen Auftritt online?

9.                  

Rap ist, wenn du hungrig bist

Han­nah Rau

alle Klassen­stufen, wird individuell angepasst

Deutsch, Englisch und fächer­übergrei­fend

Nach einer kurzen Vorstellung und Austausch über die Textform des Rap schreiben die Schüler*innen gemeinsam einen Klassen-Rap.

10.              

Kleine Formen, große Möglich­keiten – ein Schreibwork­shop zu Kurz­literatur und Poesie

Han­nah Rau

alle Klassen­stufen, wird individuell angepasst

Deutsch, Englisch

Von einfachen "Elfchen" bis zu etwas komplizierteren poetischen Regelgedichten wie dem "Zevenaar": Diese kleinen Texte haben viel Kraft und Charme – besonders, wenn man sie regelmäßig schreibt. Gemeinsam schreiben wir mit und ohne Regeln Poesie.

11.              

Briefe und Tagebuch schreiben – alte Techniken neu gedacht

Han­nah Rau

alle Klassen­stufen, wird individuell angepasst

Deutsch, Englisch, Französisch

Dieser Schreibworkshop will mit ungewöhnlichen Impulsen das ganz persönliche Schreiben, Mitteilen, Notieren anregen. Für alle, die schon einmal mit gespitztem Stift vor dem leeren Papier saßen und sich fragten, wieso ihnen jetzt nichts einfällt...

12.              

Artistic Research mit Kindern und Jugendlichen

Malte Andritter

Klasse 4-9

Fächerübergreifend

Ästhetische Forschung anhand von Fragen und Forschungsfeldern und Präsentation der Ergebnisse mit Hilfe theaterpädagogischer Methoden

13.              

Fotoworkshop für Jugendliche

Svila Adam

12-18 Jahre Gemeinschaftsschulen/Gymnasien

Kunst- und Philosophieunterricht und fächerübergreifend

Geschichte des Mediums Fotografie, Bildbearbeitung und Soziale Medien. Mit Smartphone oder Digitalkamera werden Porträts als Selfie oder voneinander erstellt zum Thema Schönheit und Identität

14.              

Kleine Fotoschule

Svila Adam

6-14 Jahre, Grund- und Gemeinschaftsschule, Gymnasium

Kunst- und Philosophieunterricht und fächerübergreifend

Geschichte des Mediums Fotografie, Bildbearbeitung und Soziale Medien. Mit Smartphone oder Digitalkamera werden Gegenstände oder Porträts in unterschiedlichen Varianten aufgenommen und analysiert.

15.              

Karneval der Tiere – Das Tier in mir

Sabine Kramer

6-10 Jahre

Grundschule

Mit Hilfe von Schablonen-Masken, die sie selbst gestalten schlüpfen die Kinder in unterschiedliche Rollen.

16.              

Niemals Gewalt

Katharina Gutzeit – Kato Tanzt

1. – 10. Klasse

Geschichte, WiPo und fächerübergreifend

An fünf aufeinanderfolgenden Tagen beschäftigen sich die SuS an fünf Erinnerungsorten Ihrer Stadt (z.B. Mahnmal zur Völkerverständigung, Stolperstein, Kriegsgräbergedenkstätte) tänzerisch mit dem Text „Niemals Gewalt“ von Astrid Lindgren. Am letzten Tag eine Präsentation der Ergebnisse an den Geschichtsorten

17.              

Windpferd

Berenike Binder

3.-10. Klasse

Geschichte, WiPo und fächerübergreifend

Ein Friedensprojekt anlässlich des Jahrestages 8. Mai 1945. Herstellung einer Papierwimpelkette aus der nepalesischen Tradition der Friedensmantra-Kette („Windpferd“). Nach einer Einführung ins Thema gestalten die SuS eigene quadratische Fahnen, die draußen aufgehängt werden, verwittern und mit dem Wind weiterziehen.